James Bond Roulette Strategie System: alle Tipps, Quoten und Erwartungen

Was ist die James Bond Roulette Strategie und wie funktioniert sie?

Gerade Wette ist ein allgemeiner Begriff, der für Ergebnisse mit nur zwei Optionen verwendet wird. Zum Beispiel sind Rot/Schwarz und Ungerade/Gerade gerade Wetten, weil das Ergebnis nur eines der beiden Dinge sein kann. In dieser Hinsicht fällt auch die Wette auf 19-36 in diese Kategorie, denn Sie setzen auf alle Zahlen in diesem Bereich. Die erste James Bond Roulette-Wettoption deckt 18 Zahlen auf dem Rad ab.

Die zweite Option, die Linienwette, bedeutet, dass Sie einen Einsatz für die Zahlen zwischen 13 und 18 platzieren. Wir haben also 6 weitere Zahlen abgedeckt und den Betrag auf 24 erhöht.

Die letzte Option bedeutet, dass Sie einen Einsatz auf die „0“, die Hausnummer, setzen. Wenn die Kugel hier stehen bleibt, gewinnt das Casino. Dies wird in diesem System als „Versicherungs“-Wette bezeichnet und gilt als die „glückliche“ James-Bond-Roulettzahl.

Am Ende haben wir also auf insgesamt 25 Zahlen (Ergebnisse) gesetzt – das Rouletterad enthält 37 Zahlen und wir haben bereits 25 davon abgedeckt, nur 12 Zahlen bleiben unberührt.

Um unsere Chancen zu erhöhen, werden wir unser Budget in drei Teile aufteilen und den größten Teil davon auf gerade Wetten setzen, da diese statistisch gesehen eine Gewinnchance von 47 % bieten. Die Linienwette hat ebenfalls höhere Gewinnchancen, also werden wir einen Teil unseres Budgets auch für sie verwenden. Und da die Hauswette diejenige ist, die weniger Chancen bietet, werden wir den verbleibenden Teil unseres Budgets auf sie verwenden.

Und das sind die einzigen Dinge, die Sie über das James Bond Casino Roulette System wissen müssen: Wir spielen mit diesen Einsatzoptionen, bis wir gewinnen, und verdoppeln den Einsatz nach jedem Verlust. Die allgemeine Idee dabei ist, mehr als die Hälfte der Ergebnisse auf dem Rad abzudecken und unsere Chancen statistisch zu erhöhen.

Die Gewinnchancen bei der James Bond-Roulette-Strategie sind dieselben wie bei einem „normalen“ Roulettespiel, dieses System erhöht oder verringert sie nicht. Es veranlasst Sie lediglich dazu, eine Wette für viele Ergebnisse zu platzieren.

James Bond Strategie für Roulette erklärt mit praktischen Beispielen

Roulette Strategie

Im folgenden Beispiel gehen wir davon aus, dass Sie die James-Bond-Methode beim Roulette mit einem Budget von 20 USD anwenden werden. Beachten Sie, dass wir nur zur Veranschaulichung einen kleinen Betrag gewählt haben. Sie können dieselben Schritte auch mit einem Budget von beispielsweise 200 USD durchführen.

Wir setzen 14 USD für die Wetten auf gerade Chancen (rot/schwarz, ungerade/gerade oder 19-36)

Wir platzieren 5 USD für die Linienwette (13-18)

Und schließlich setzen wir 1 USD für die Hauswette (0)

Die Idee hinter der James-Bond-Strategie beim Roulette ist es, so viele Zahlen/Ergebnisse auf dem Rad wie möglich abzudecken. Wir haben einen großen Teil unseres Budgets auf die geraden Wetten gesetzt, weil deren Wahrscheinlichkeiten höher sind als die der anderen. Wir haben die Linienwette gewählt, weil sie insgesamt 6 Zahlen abdeckt. Zum Schluss haben wir noch eine Wette auf das Haus platziert, nur als „Versicherung“.

Jetzt dreht sich das Rad. Wenn wir gewinnen, spielen wir mit demselben Einsatz weiter und platzieren unsere Wetten für dieselben Optionen. Wenn wir jedoch verlieren, müssen wir die Martingale-Strategie anwenden, d. h. den Einsatz verdoppeln, ohne die Wetten zu ändern. Wenn wir also verlieren, erhöhen wir das Budget auf 40 USD und machen so weiter:

Wenn wir wieder verlieren, verdoppeln wir das Budget auf 80 USD und… Nun, Sie verstehen die Idee hinter dem James Bond-Roulettesystem: Verdoppeln Sie den Einsatz, bis Sie gewinnen, und setzen Sie immer auf dieselben drei Optionen. Die James-Bond-Roulette-Taktik ist einfach zu befolgen, und Sie müssen sich zum Beispiel keine Notizen machen.

Kann die James Bond Roulette Strategie Ihre Gewinnchancen verbessern?

Roulette Strategie System

Die James-Bond-Strategie beim Roulette funktioniert, aber nur, wenn Sie „Glück“ haben. Lassen Sie uns das erklären: Die Gewinnchancen beim James Bond-Roulette sind nicht anders als bei jeder anderen Strategie. Die Kugel kann überall auf dem Rad anhalten, es gibt insgesamt 37 Möglichkeiten (38 beim amerikanischen Roulette).

Das Einzige, was die James-Bond-Strategie beim Roulette tut, ist, 25 dieser Möglichkeiten abzudecken. Statistisch gesehen kann dies Ihre Chancen wirklich verbessern. Mit einem Budget von nur 20 USD decken Sie mehr als die Hälfte der Möglichkeiten auf dem Rad ab.

Außerdem ist James Bond Wette American Roulette effektiver, da diese Variante zwei Nullen auf dem Kessel hat. (Die James Bond Roulette Strategie American unterscheidet sich übrigens nicht von der europäischen Version, die oben erläuterten Regeln und Schritte gelten weiterhin).

Wenn Sie darauf bestehen, diese Variante zu spielen, sollten Sie auf jeden Fall James Bond Roulette Strategie Amerikanisch verwenden: Sonst ist der Hausvorteil immer noch zu hoch.

Aber die Sache ist die: Wenn das Ergebnis zwischen 1 und 12 liegt, werden Sie trotzdem verlieren. Und das ist immer noch eine hohe Möglichkeit, was die Wahrscheinlichkeit angeht. Statistisch gesehen kann das Ergebnis für die nächsten 10 Drehungen beispielsweise 7 oder 3 sein. Und natürlich kann es auch eine Ihrer 25 Zahlen sein – das ist auf lange Sicht wahrscheinlicher.

Aber wenn Sie mehr als eine Runde hintereinander verlieren, können Sie am Ende bankrott gehen: Denken Sie daran, dass Sie jedes Mal den Einsatz verdoppeln müssen. Um diese Möglichkeit zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, James Bond Roulette Strategien auszuprobieren, ohne den Einsatz zu erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.